Studie

Wo Vertriebler am besten verdienen

aus der Redaktion14.12.2017
Foto: Thinkstock/Quarta_
Foto: Thinkstock/Quarta_

Zum Jahreswechsel werden die Vorsätze wieder ein Thema. Neben privaten Veränderungen ist es auch die Karriere, die sich verändern soll.  Im Idealfall mit positiven Auswirkungen auf das Zufriedenheitesgefühl und, natürlich, den Geldbeutel.

aus der Redaktion

Gerade in Zeiten des anhaltenden Wirtschaftsaufschwungs in Deutschland winken im Vertrieb hohe Gehälter. Deswegen  hat Compensation Partner exklusiv für Vertriebsmanager über 50 000 Datensätze ausgewertet. Der Fokus lag dabei auf den Merkmalen Position, Branche, Bundesland und Alter. Als Höhepunkt hat das Hamburger Unternehmen die Charakteristika zusammen gestellt, die den Super-Vertriebler ausmachen.

(c) Compensation Partner; Quadriga Media/Janice Arpert

Key Account Manager haben die Nase vorn. Besonders diejenigen, die in der Investitionsgüterbranche tätig sind. Doch auch als Vertriebsingenieur oder Business Developer ist ein Gehalt von über 70 000 Euro denkbar.

(c) Compensation Partner; Quadriga Media/Janice Arpert

Dementsprechend ist es auch die Computer- und IT-Branche, in der Vertriebler ohne Personalverantwortung im Durchschnitt die höchsten Gehälter einfahren.

(c) Compensation Partner; Quadriga Media/Janice Arpert

Mit Blick auf die Bundesländer bilden Hessen, Baden-Württemberg und Bayern die Top drei der Bundesländer mit Spitzengehältern.

(c) Compensation Partner; Quadriga Media/Janice Arpert

Wer schnell an viel Geld kommen will, der ist im Vertrieb richtig. Schon ab 30 sind Gehälter über 50 000 Euro möglich. Und das ohne Personalverantwortung.

(c) Compensation Partner; Quadriga Media/Janice Arpert

So steht der Supervertriebler mit 49 Jahren auch voll in der Blüte seines Lebens. Anders als die vorherigen Rankings hat der Supervertriebler allerdings Verantwortung für ein Team. Dafür bezieht er im Jahr drei Mal so viel wie der Top-Verdiener unter den Positionen ohne Personaverantwortung.

 

 

aus der Redaktion

Mehr zum Thema Gehalt im Vertrieb

Das könnte Sie auch interessieren...

(c) Gettyimages/BrianAJackson;

Ratgeber

5 Tipps, mit denen Sie Ihre Weiterempfehlungsrate verbessern

von Paul Schwarzenholz15.11.2018

Die Wahrscheinlichkeit, von Kunden weiterempfohlen zu werden, erfasst der Net Promoter Score (NPS). In den USA gehört er schon zum Repertoir an KPIs dazu. In Deutschland wird er immer beliebter.

(c) dpa/Andreas Gebert;

Porträt

"Networking ist eine Haltung im Leben"

von David Krenz15.11.2018

Herbert Henzler verantwortete jahrelang das Deutschlandgeschäft der Unternehmensberatung McKinsey. Stetiger Begleiter auf seinem Weg an die Spitze des Beratertums war sein ausgeprägter Sinn, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

(c) gettyimages/Westend61

Interview

Darum muss Verkäufervergütung flexibel sein

von Heinz-Peter Kieser12.11.2018

Die traditionelle variable Vergütung im Vertrieb vergütet mit Provisionen. Damit wird mit Blick auf die Unternehmensentwicklung und die Marktgegebenheiten ein kapitaler Fehler begangen.