Leben

Der Sound für den Sale

aus der Redaktion27.06.2018
(c) thinkstock/peshkov
(c) thinkstock/peshkov

Musik treibt Profisportler und Hobbyathleten zu Spitzenleistungen an. Woran das liegt und welche Musik Vertriebler vor dem Verhandlungs-Showdown hören, zeigt unsere Spotify Playlist.

aus der Redaktion

Die positiven Emotionen, die wir mit Lieblingsstücken verbinden, sind der Grund für eine gesteigerte Leistungsfähigkeit. Was intuitiv bereits richtig erscheint, haben mittlerweile diverse Universitäten anhand von Studien belegt. So etwa eine Gruppe Forscher des tunesischen Zentrums für Medizin- und Sportwissenschaften. Laut ihnen war die körperliche Leistungsfähigkeit bei den Studienteilnehmern generell am Abend größer als am Morgen. Dieser messbare Unterschied entfiel, sobald die Sportler während des Aufwärmens ihre Lieblingsmusik hörten.

+++ Melden Sie sich jetzt an für unseren kostenlosen Newsletter Vertriebsszene und erhalten Sie wöchentlich und kostenlos Einsichten aus der Vertriebspraxis, lukrative Jobangebote und eine Auswahl an Personalwechseln. +++

Eine Studie aus dem Journal of Strength and Conditioning Research gibt einen tiefer gehenden Aufschluss, was im Körper während des  Hörens von Musik vor sich geht. Mit positiven Emotionen verbundene Klängen senken die Vagotonie, also den Zustand des Nevensystems, in dem der Körper Ruhe und Erholung anstrebt. Somit sind körperliche und auch geistige Leistungsfähigkeit höher. Umgangssprachlich würde man hier von „aufputschender Musik“ sprechen.

Vor diesem Hintergrund haben wir in der Community nachgefragt, auf welche Musik Vertriebler auf dem Weg zum Kunden vertrauen. Eine Auswahl der Rückmeldungen finden Sie in unserer Spotify Playlist

aus der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren...

(c) gettyimages/GlobalStock

Ratgeber

5 Anzeichen dafür, dass Ihr Sales Management sich einen neuen Job suchen sollte

von Alexander Stahmer & Lisa Jäger21.02.2019

Funktioniert das Sales Management nicht, kann auch das Vertriebs-Team nicht performen. Ein Gastbeitrag von Alexander Stahmer und Lisa Jäger von Simon-Kucher & Partners. 

(c) gettyimages/boule13

Ratgeber

Warum Codes am arabischen Golf auch für den Vertrieb wichtig sind

von Judith Hornok21.02.2019

Internationale Vertriebler kennen die Bedeutung des Wortes Geduld. Am Arabischen Golf aber werden selbst die Hartgesottensten in Bezug auf Geduld-Management an ihre Grenzen geführt.

(c) gettyimages/peshkov

Ratgeber

Karriereziel Geschäftsführer erreicht – und dann?

von Volker Schulz 14.02.2019

Wer vom Vertriebsmanager zum Geschäftsführer befördert wird, hat meist ein großes Karriereziel im Leben erreicht. Doch mit der neuen Aufgabe geht auch eine höhere Verantwortung einher, die neue Sicht- und Denkweisen erforderlich macht.