Studie

Arbeitnehmer wollen 2018 mehr Gehalt und weniger Stress

03.01.2018
(c) Thinkstock/Bychykhin_Olexandr
(c) Thinkstock/Bychykhin_Olexandr

Nach dem Arbeitstag besser abschalten können, insgesamt mehr Freizeit  aber auch mehr Gehalt: Das sind laut einer repräsentativen Umfrage die Ziele von Arbeitnehmern in Deutschland.

Der Jahreswechsel ist auch die Zeit für Vorsätze. Bei 60 Prozent der Deutschen beziehen sich diese Vorsätze auf das Berufsleben. So strebt knapp die Hälfte der Befragten einen Gehaltszuwachs an. Gleichzeitig wollen Arbeitnehmer nach Feierabend besser abschalten (35 Prozent) und sich das Geschehen am Arbeitsplatz nicht mehr so sehr zu Herzen nehmen (33 Prozent).

+++ Hinweis: Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter Vertriebsszene und erhalten Sie wöchentlich und kostenlos Einsichten aus der Vertriebspraxis, lukrative Jobangebote und eine Auswahl an Personalwechseln. +++

Das ist das Ergebnis einer Erhebung der Manpower Group. Im Dezember vergangenen Jahres hatte Sie 1200 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger zu Ihren Vorsätzen für 2018 befragen lassen. Die Kernbotschaften der Studie stellt unten stehende Grafik dar.

 

(c) Manpower Group

Das könnte Sie auch interessieren...

(c) Thinkstock/RossHelen

Analyse

Vom Mythos der Vereinbarkeit

von Jeanne Wellnitz18.01.2018

Werden Mitarbeiter zu Eltern, leben sie in zwei Welten. Beide zu vereinen ist oft zermürbend. Dabei können Unternehmen von den neuen Potenzialen ihrer Mitarbeiter profitieren.

(c) Thinkstock/AnnaBordyug

Ratgeber

So gelingt der Start in den Vertrieb

von Hans Bachinger17.01.2018

Im Kampf um geeigneten Nachwuchs für den Vertrieb sind die ersten Monate nach der Einstellung entscheidend. Was Sie beim „Onboarding“ von Vertriebsfachkräften berücksichtigen sollten.

(c) Thinkstock/DragonImages

Ratgeber

5 vermeidbare Fehler im Vertrieb

aus der Redaktion16.01.2018

Vor dem Abschluss lauert manch ein Fallstrick. Zum Glück gibt es erfahrene Vertriebler, die sich nicht zu schade sind, Fehler zuzugeben und die Lehren daraus zu teilen.