Vertriebsleiter für CAD/CAFM bis 130.000 Eur P.A. + PKW m/w

Firmenname:
JobLeads GmbH
Veröffentlicht am:
Donnerstag, 05. April 2018
Gewünschtes Eintrittsdatum:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Beschäftigungsart:
Feste Anstellung
Ort:
Heidelberg
Firmenprofil:

Als führender Online-Headhunter unterstützt JobLeads große und mittelständische Unternehmen sowie Personalberater bei der Rekrutierung von qualifizierten Führungskräften, Spezialisten und Young Professionals. Unsere Kunden beauftragen uns, um die personellen Voraussetzungen für die Verwirklichung von Wachstumszielen zu schaffen oder Vakanzen neu zu besetzen. Hierbei sind wir branchen- und funktionsbereichsübergreifend tätig.

Übernehmen Sie die Umsatz- und Ergebnisverantwortung für CAD-und CAFM-Software und begleitende Dienstleistungen. Sie gestalten Ihren Vertriebsbereich mit 7 Mitarbeitern und 8 externen Vertriebspartnern sehr selbständig. Mit den Instrumenten des Marketings können Sie mittelstandgerecht umgehen.

Jobbeschreibung:

Gehaltsbenchmark: EUR 100.000 - 125.000​

Ihre Aufgaben

Konkret heißt das, daß Sie 

  • 6 Mio EUR Umsatz überwiegend im Inland  verantworten (Projekte/Aufträge von 50.000 bis 800.000 EUR)
  • auf Basis der langjährigen Vertriebserfolge  des Unternehmens das Marketing- und Vertriebskonzept (Produkt- und Preispolitik, Kommunikationswege) für die nächsten 5 Jahre erarbeiten und schrittweise umsetzen
  • Ihre Mitarbeiter im Innen- und Außendienst steuern und befähigen, die Vertriebs-, Umsatz- und Ergebnisziele zu erreichen
  • in einem von Ihnen definierten Umfang  auch selbst operativen Vertrieb machen, um die Bodenhaftung zu behalten
  • das Projektgeschäft beherrschen, denn Insbesondere die CAFM-Software ist erklärungsbedürftig und verbunden mit einem nennenswerten Beratungsanteil
  • aus Kunden- und Vertriebssicht Impulse an die Technik geben, um die Produkte und Dienstleistungen weiterzuentwickeln. 

Diese Aufgaben wurden bisher überwiegend vom geschäftsführenden Gesellschafter wahrgenommen. Im Alter von rund 60 Jahren will er sich aus dem Vertrieb zurückziehen, so daß der Vertriebsleiter die Verantwortung übernimmt. Der geschäftsführende Gesllschafter selbst hat den Prozeß des Loslassens reflektiert und sagt, daß die Übergabe der Verantwortung kein Problem wird.

Ihr Profil

Sie müssen eine CAFM-Lösung kennen, sollten sich im Facility Management und/oder in der technischen Gebäudeausstattung auskennen. Auf jeden Fall müssen Beratung und Projektmanagement Ihre Themen sein. 

Der Bürostandort ist Heidelberg, Ihre Außendienstanteil könnte zwischen 10 und 30 % liegen, je nachdem wie stark Sie selbst am operativen Vertrieb teilnehmen wollen. Am Ende ist nicht das sondern der Erfolg der gesamten Vertriebsmannschaft maßgeblich. 

Zu diesem Freiraum müssen Sie Lust  haben. Und den Mut, diesen Freiraum auch auf Ihre Mitarbeiter und die externen Partner zu übertragen und die Fähigkeit, den schmalen Grat zwischen Mitarbeitermotivation und Vertriebscontrolling zu treffen. Das erfordert Ihre ganze Persönlichkeit, die neben Vertrieb und Produkt eben auch erheblich Führungs- und Organisationskompetenz beinhaltet. 

Diese anspruchsvolle Aufgabe wird gut bezahlt. Neben dem attraktiven Fixum erhalten Sie eine variable Vergütung, die an die Projektergebnisse geknüpft ist. Hinzu kommt der Pkw, auch für Ihre Privatnutzung. 

Dem Alter des geschäftsführenden Gesellschafters können Sie entnehmen, daß er in den nächsten Jahren auch über seine Nachfolge entscheidet. Wenn Sie an dieser Perspektive interessiert sind, können Sie sich das schnell erarbeiten.

Sie müssen wissen, daß es sich hier um den inhabergeführten Mittelstand mit insgesamt 70 Mitarbeitern handelt, der pragmatisch, kundenbezogen und flexibel aufgestellt ist. Dieses bewegliche System ist nicht immer leicht zu managen, aber hoch erfolgreich.

Kontaktinformationen: