Beraten und Verkaufen

Fachartikel

(c) Pixabay

Gastbeitrag

Verkäufer brauchen Eier!

von Oliver Schumacher25.09.2019

Viele Verkäufer berauben ihre Kunden um die beste Lösung. 

(c) Pixabay

Gastbeitrag

Vom Akquise-Frust zur Akquise-Lust

von Sandra Schubert17.09.2019

„Zu viel zu tun“, „Bin gerade nicht gut drauf“, „Mache ich dann morgen“. Gründe gibt es viele für die Akquise-Aufschieberitis von Vertriebsmitarbeitern und Selbständigen. Nur „Kein (Neu-) Kunde ist auch keine Lösung!“ Deshalb kommen wir im Vertrieb einfach nicht um die oftmals verhasste Neukundengewinnung herum. Die Frage ist, warum ist Akquise so unbeliebt?

(c) ADITO Software

Studie

Die Customer Experience als Erfolgsfaktor von morgen (sponsored)

von Tobias Mirwald16.09.2019

Das Thema Customer Experience ist der wahrscheinlich wichtigste Faktor, mit dem sich Ihr Unternehmen von Mitbewerbern abheben kann. Damit einher geht, dass sich auch CRM derzeit neu definiert – das zeigen die Ergebnisse des CRM-Monitors 2019. Erfahren Sie, welche Aspekte über alle Branchen hinweg an Bedeutung gewinnen und worauf Geschäftsführer, Vertriebsleiter und IT-Experten besonderen Wert legen sollten.

Jobs

Mitarbeiter Vertriebsinnendienst (m/w/d)

Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Veröffentlicht am: Donnerstag, 28. Mai 2020
Ort: Köln

Leitung Business Development – Industry Automation (m/w/d)

Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Veröffentlicht am: Donnerstag, 28. Mai 2020
Ort: Minden

Account Manager (m/w/d) - Markets & Partnerships in Vollzeit

Gewünschtes Eintrittsdatum: Sofort
Veröffentlicht am: Mittwoch, 27. Mai 2020
Ort: Mainzer Landstrasse 47, Frankfurt/Main

Management Trainee (m/w/d) Sales

Gewünschtes Eintrittsdatum: ab Herbst 2020
Veröffentlicht am: Dienstag, 26. Mai 2020
Ort: Berlin

Business Development Manager (m/f/d)

Gewünschtes Eintrittsdatum: 01.02.2020
Veröffentlicht am: Dienstag, 26. Mai 2020
Ort: Welt

Projektverantwortlicher - Vertrieb und Keyaccount (m/w/d)

Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Veröffentlicht am: Samstag, 23. Mai 2020
Ort: Leipzig

Head of Sales (m/w/d) Northern Europe – eMobility

Gewünschtes Eintrittsdatum: as soon as possible
Veröffentlicht am: Donnerstag, 21. Mai 2020
Ort: Erlangen

Vertriebsexperte (m/w/d) Automotive im Bereich Systemteileverantwortung

Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Veröffentlicht am: Mittwoch, 20. Mai 2020
Ort: Floß

Vertriebsleiter | Sales Manager (m/w) Vertrieb Versicherung

Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Veröffentlicht am: Montag, 18. Mai 2020
Ort: München, Garmisch, Ingolstadt, Kaufbeuren, Memmingen, Augsburg, Passau, Regensburg, Straubing

Sales Director DACH (w/m/d)

Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Veröffentlicht am: Montag, 18. Mai 2020
Ort: München

Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d)

Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Veröffentlicht am: Montag, 18. Mai 2020
Ort: Mönchengladbach

Fachartikel

(c) Pixabay

Gastbeitrag

Wer für Kunden denkt, der pokert hoch

von Oliver Schumacher10.09.2019

Niemand ist Wahrsager. Darum kann auch niemand wissen, was genau im Gegenüber vorgeht. Wenn ein Kunde also erstmalig mit einem neuen Lieferanten zusammenarbeitet, dann hat er meist schon eigene Erfahrungen gesammelt – oder er kennt das eine oder andere zumindest vom Hörensagen. Darum ist es elementar, mit dem Kunden darüber zu sprechen, was er genau vorhat, was seine Motive bzw. Ziele sind – und was er in der Vergangenheit in diesem bzw. einem vergleichbaren Bereich schon erlebt hat.

(c) Agile Sales Company

Gastbeitrag

Die Zukunft des Vertriebs – Kundenfokus durch Scrum

Halina Maier23.08.2019

Unser aller Einkaufsverhalten hat sich verändert – entsprechend muss sich auch das Verkaufsverkalten ändern. Verkäufer müssen ihre Kunden online wie offline über verschiedene Kanäle ansprechen. Was es dabei zu beachten gilt, weiß unsere Gastautorin.

(c) Pixabay

Gastbeitrag

Verkaufen oder nicht verkaufen – das ist hier die Frage

von Oliver Schumacher08.08.2019

Als Verkäufer sitzt man manchmal zwischen den Stühlen. Auf der einen Seite ist der Kunde mit seinen Wünschen, Zielen und Erwartungen. Auf der anderen Seite erwartet der Arbeitgeber, dass man als sein angestellter Verkäufer dessen Produkte auch verkauft. Doch was macht man, wenn einem das zu verkaufende Angebotssortiment nicht gefällt?

Fachartikel

(c) Pixabay

Gastbeitrag

Wenn die Zeit für Herzlichkeit fehlt

von Oliver Schumacher01.08.2019

Verkäufer streben oft den schnellen Abschluss an, ob aus mangelndem Interesse oder aufgrund von Zeitmangel. Damit kein unnötiger Druck entsteht – und somit auf Kundenseite eine bessere Kauflaune – helfen diese fünf Ansätze.

(c) Pixabay

Gastbeitrag

Viele Verkäufer scheitern – und kaum einer will das ernsthaft ändern

von Oliver Schumacher25.07.2019

Wenn ein professioneller Fußballer den Ball zugespielt bekommt, überlegt er dann ausführlich, wie er den Ball spielt – oder spielt er ihn intuitiv richtig weiter? Würde ein professioneller Fußballer hoffen, während eines Spiels niemals den Ball abzubekommen? Dann würde ein Trainer solch einen Spieler gar nicht erst in sein Team aufnehmen. Käme ein Fußballer, der diesen Sport ernst nimmt, auf den Gedanken, nicht mehr zu trainieren, weil er schon einmal trainiert – und vielleicht sogar schon einmal ein Tor geschossen hat? Solche Fußballer gibt es nicht – solche Verkäufer aber schon.

(c) foxyburrow

Gastbeitrag

Das leisten moderne CRM-Systeme (sponsored)

Thomas Voß23.07.2019

Kundenbeziehungen optimal managen, Verkaufschancen frühzeitig erkennen und Umsätze nachhaltig steigern – darum geht es im Vertrieb. Deshalb ist es für mittelständische Unternehmen sinnvoll, in genau diesem Bereich den Hebel der Digitalisierung anzusetzen. Mit einer geeigneten IT-Lösung arbeitet der Vertrieb effizienter denn je – und Hand in Hand mit den Fachabteilungen für Marketing und Service.